Videoüberwachung

Eine langsame Evolution: der Übergang zur Digitaltechnik

Analoge Videorecorder wurden in den letzten Jahren durch digitale „Hybrid“-Geräte mit Festplatte abgelöst. Erst in jüngster Zeit haben jedoch die Hersteller den nächsten logischen Schritt getan und den Prozess der vernetzten Videoüberwachung in allen seinen Aspekten digitalisiert – von der Bilderfassung und der Distribution bis hin zur Speicherung und Steuerung. Insbesondere seit die Kamera selbst und die analoge Netzwerkverkabelung durch digitale Alternativen ersetzt werden konnten, haben sich herkömmliche Videoüberwachungssysteme zu intelligenten, hoch skalierbaren und kosteneffektiven vernetzten Videomonitoringlösungen gewandelt.

u.A. Produkte im Videoüberwachungsbereich von: